Das Auto von A bis Z.

In den moderne Autos gibt es neben hochentwickelter Mechanik auch viele elektronischer "Helfer", die das Fahren sicher und komfortabel machen. 

Täglich werden die Meister in den über 1.500 1a autoservice Werkstätten gefragt, wie ABS, Sensoren, Aktoren und die vielen anderen Komponenten funktionieren und ineinander greifen. 

Sie wollen wissen, was sich hinter all den Begriffen verbirgt? Hier können Sie es erfahren. Einfach den Buchstaben anklicken und schon gibt es viele Antworten. Sollte etwas fehlen, dann kontakten Sie gerne unsere Zentrale in Karlsruhe. Wir freuen uns auf Ihre Fragen.

ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ


S:
Saisoncheck, Sicherheitscheck
Diese Checks sind im Prinzip allgemeine oder spezielle Fahrzeugdurchsichten, bei denen je nach Problem oder nach Bedarf allgemeine bzw. spezielle Bereiche des Autos genauer kontrolliert werden. Auch bei jeder Reparatur- oder... mehr  
SBC: Sensotronic Brake Control (Sensorgesteuertes Bremssystem) oder Bremsassistent (BAS)
Der Bremsassistent erkennt Notsituationen über den Druck auf das Pedal und erhöht den Bremsdruck elektronisch auf volle Stärke, stärker, als die Fußkraft eines normalen Fahrers. Der Bremsvorgang wird optimiert und der... mehr  
SBE: Sitz-Belegungs-Erkennung
Die Sitzbelegungserkennung (SBE) erkennt durch unterschiedliche Sensoren, ob der Beifahrersitz durch eine Person belegt ist. Im Falle eines Unfalls und eines nicht besetzten Beifahrersitzes brauchen die Airbags auf dieser... mehr  
Scheibenbremsen
Informationen zu Sommerreifen finden Sie unter Bremsen, Scheibenbremsen. mehr  
Scheibenklar
Als Scheibenklar bezeichnet man Zusätze im Scheibenreinigungswasser (in der Scheibenwaschanlage oder auch im Wasser zur manuellen Reinigung z.B. von Innen), die das säubern und zum Teil auch das sauber bleiben der Scheiben... mehr  
Scheibenreparatur
Eine Scheibenreparatur erspart gut 150 Euro gegenüber dem Scheibenersatz: Wer bei einem Steinschlag Kosten sparen will, verzichtet auf den Einbau einer neuen Scheibe und lässt die Schadenstelle reparieren, soweit dies je... mehr  
Scheibenwischer, Scheibenwaschanlage, Scheinwerferwaschanlage
Eine Scheibenwaschanlage dient zum Sauberwischen der Heck- oder Windschutzscheibe. Sie besteht aus einem oder mehreren Antrieben, meist kommt ein Elektromotor zum Einsatz, welche die Wischerarme direkt oder über ein Gestänge... mehr  
Schiebedach
Mit Schiebedach wird ein Dachöffnungssystem für Kraftfahrzeuge bezeichnet.Es gibt dabei verschiedene Lösungen. Ein Schiebedach besteht in der Regel aus einer Glasscheibe, einem Sonnenschutz und einem (elektrischen) Antrieb.... mehr  
Sitzheizung
Eine Sitzheizung besteht aus Heizdrähten, welche in den Bezug eines Autositzes eingearbeitet sind. Sie wird elektrisch betrieben und sorgt für angenehmen und wohligen Fahrkomfort. Die Heizelemente bestehen aus flexiblen,... mehr  
Sommerreifen
Informationen zu Sommerreifen finden Sie unter Reifen. mehr  
Spritadditive
Informationen zu Spritadditive finden Sie unter Additive. mehr  
Stahlfelge
Die aus warmgewalztem Stahl hergestellte Felge besteht aus zwei Teilen, dem Felgenband und der Radschüssel. Beide Teile werden von der Innenseite abschnittsweise verschweiß. Wenn man die Felgenteile durchgehend verschweißen... mehr  
Standheizung
Standheizungen dienen zum Beheizen von Fahrzeugen aller Art, ohne auf die Wärmeabgabe des laufenden Motors angewiesen zu sein. Sie werden im Allgemeinen direkt aus dem Tank (Otto- bzw. Dieselkraftstoff) des jeweiligen... mehr  
Starthilfe
Unter Starthilfe versteht man das Starten des Motors bei Versagen der eigenen Starterbatterie mit Hilfe einer Kabelverbindung (Starthilfekabel) zu einem anderen Fahrzeug oder externen Batterie. mehr  
Starthilfekabel
Das Starthilfekabel sollte folgende Voraussetzungen erfüllen: DIN-Norm 72 553 bzw. ISO-Norm 6722Kabelquerschnitt mindestens 16 mm2Für Motoren über 2,5 l Hubraum sowie für alle Diesel-Pkw mindestens 25 mm2Biegsamkeit: Ein aus... mehr  
Startprobleme
Temperaturabhängigkeit, „Wintermüdigkeit"Je tiefer die Starterbatterie abgekühlt ist, desto geringer ist ihre Kapazität. Im Handel werden verschiedene Systeme angeboten, um die Abkühlung zu verhindern oder eine... mehr  
Steuerkette, Zahnriemen
Die Steuerkette treibt die Ventile von Verbrennungsmotoren an und verbindet die Kurbelwelle mit der Nockenwelle. Nicht zu verwechseln mit dem Zahnriehmen.Der Zahnriemen ist seit den 1980er-Jahren das meist eingesetzte... mehr  
Stoßdämpfer
Der Stoßdämpfer ist ein sicherheitsrelevantes Bauteil, das die Schwingungen der ungefederten Massen unterdrückt bzw. schnell abklingen lässt; richtiger wäre daher die Bezeichnung „Schwingungsdämpfer". Der Stoßdämpfer... mehr  
Straßenverkehrsordung, StVO
Weitere Informationen beim Bundesministerium für Verkehr, Bau und StadtentwicklungDownload Strassenverkehrs-Ordnung mehr